AllgemeinVorstand

Hanauer Erfolgsverein im Bereich Ju-Jutsu trifft sich zur Jahreshauptversammlung

Vergangenen Mittwochabend trafen sich die Vereinsmitglieder sowie der Vorstand des KSC-Hanau zur Jahreshauptversammlung. Wie letztes Jahr fand diese bei frischen Getränken in der netten Lokalität „Ratskeller“ in Großauheim statt.

Jan Deparade, erster Vorsitzender eröffnete die Veranstaltung und berichtete über die Geschehnisse im Verein und welche Neuerungen, der seit 2018 gewählte Vorstand auf den Weg gebracht, hat. Hierzu gehört zum Beispiel ein verstärktes Auftreten der Sportgruppe in Sozialen-Netzwerken wie Instagram und Co.

Nennenswerte Entwicklungen, wie zum Beispiel eine seit Jahren stetig wachsende Mitgliederzahl im Kinder- und Jugendbereich, wurden ebenfalls vorgestellt.

Kevin Crichton, 2. Vorsitzender des Vereins, der in der kleinen Runde auch seinen 30. Geburtstag nachfeierte, stellte die sportlichen Höhepunkte des vergangenen Jahres vor und nannte die Aussichten der kommenden Monate. Hierzu zählen die German Open, die am 5./6. Oktober in Hanau stattfinden und die Weltmeisterschaften in Abu Dhabi, die Mitte November ausgetragen werden.

Gleich 4 Hanauer Athleten (Simon Roiger, Max Strauch, Nikola Angelovski und Timon Kaeppel) dürfen mit dem Deutschen Ju-Jutsu Verband in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen und dort um den Weltmeistertitel kämpfen.

Anschließend übernahm Jan Deparade wieder das Wort und bedankte sich im Namen des Vereins bei den beiden langjährigen Trainern Jens und Conny Gottwald sowie dem Jugendtrainerteam. „Jens und Conny unterstützen uns seit der Vereinsgründung 2012 und sind, wie man an den Leistungen unserer Sportler sehen kann, unglaublich erfolgreich mit ihrem Training. Auch außerhalb des Sports unterstützen sie ihre Schützlinge und den gesamten Verein, egal bei welchen Angelegenheiten. Dafür möchte ich mich im Namen aller Mitglieder bedanken!“

Nach der Versammlung blieben einige der Vereinsmitglieder auf eine gemütliche Runde bei leckerem Essen im Ratskeller Großauheim zusammen.